Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.
Oldenburger Energiecluster OLEC e.V.
© Shutterstock
02.03.2020, Loxstedt-Stotel, Branchendialog cross over innovation "Mess-und Prüfverfahren"


20.03.2020, Rastede, Branchendialog cross over innovation "Flexible Montage"


24.03.2020, Elsfleth, Branchendialog cross over innovation "Predictive Maintenance"

Beteiligungsaufruf „Tag der Erneuerbaren Energien": Der LEE wird sich dieses Jahr erstmalig am „Tag der Erneuerbaren Energien“ am Samstag, den 25. April 2020, in Niedersachsen und Bremen beteiligen. An diesen Tag stellen die Erzeuger regenerativer Energien bundesweit ihre Anlagen der interessierten Öffentlichkeit und den Medien vor. Wenn Sie Ihre Anlage vorstellen möchten, nehmen Sie gerne Kontakt zu Kerstin Riechmann  oder Lars Günsel vom LEE auf.

Mehr lesen

Energy Storage Europe: Vom 10.-12. März 2020 findet in Düsseldorf die Internationale Leitmesse mit Fachkongresse für Energiespeichersysteme statt. Auch in diesem Jahr unterstützt OLEC die Messe wieder als Partner und OLEC Mitglieder erhalten Rabatte auf Tagungs-und Messetickets. Sprechen Sie uns hierzu gern direkt an.

Mehr lesen

NEMo präsentiert Ergebnisse: Das zentrale Ergebnis des Forschungsprojekts NEMo ist die App „Fahrkreis“, ein digitaler Reiseassistent. „Fahrkreis“ funktioniert wie eine klassische Mobilitätsauskunft, hat aber einige Zusatzfunktionen – insbesondere vermittelt sie Mitfahrgelegenheiten. Seit Anfang des Jahres ist die App online für ganz Deutschland verfügbar.

Mehr lesen

Mobilität der Zukunft: WissenschaftlerInnen der Universität Oldenburg werden Fragen rund um die Frage "Wie werden wir uns in Zukunft fortbewegen?" in den kommenden Monaten mit der Öffentlichkeit diskutieren. Prof. Dr. Jörn Hoppmann konnte sich mit seinem Projekt „Elektrisch, vernetzt und nachhaltig? Diskurse zur Zukunft der Mobilität in Zeiten von Klimawandel und Digitalisierung“ im niedersächsischen Förderprogramm „Zukunftsdiskurse“ durchsetzen.

Mehr lesen

Erste Messungen im Oldenburger Windkanal: Wie sich Windkraftanlagen bei Turbulenzen verformen, untersuchen WissenschaftlerInnen der Jade Hochschule, der Universität Oldenburg und der Hochschule Emden/Leer derzeit in dem Forschungsprojekt TurbuMetric. Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Messverfahren, die die Deformation der Rotorblätter bei gleichzeitiger Messung des Windfeldes abbilden.

Mehr lesen

1. Oldenburger Innovationstag: Die Innovative Hochschule Jade-Oldenburg lädt zum 1. Oldenburger Innovationstag am 26. März 2020 ein. Regionale AkteurInnen und Organisationen unterschiedlichster Größe, Reife und Branchenzugehörigkeit sollen miteinander vernetzt werden, um die Innovationskraft der Nordwestregion sichtbar zu machen und zu stärken.

Mehr lesen
© Shutterstock

EU-Investitionsplan für den europäischen Grünen Deal: Die EU-Kommission hat Mitte Januar den  Investitionsplan für den europäischen Grünen Deal vorgelegt. Dieser sieht unter anderem einen Mechanismus für einen gerechteren Übergang („Just Transition Mechanism“) vor. Ende 2019 hat die EU-Kommission mit dem europäischen Grünen Deal eine Strategie für eine klimaneutrales Europa bis zum Jahr 2050 vorgestellt.

Mehr lesen

Neuer Statusreport Föderal Erneuerbar: Die neue AEE-Publikation „Bundesländer mit neuer Energie“ widmet sich den neuesten Entwicklungen der Energiewende auf Länderebene. Eine breite Palette an  Daten, Fakten und Infografiken verdeutlichen die Schwerpunkte der jeweiligen Landesregierungen bei der Umsetzung der Energiewende.

Mehr lesen

Kohleausstiegsgesetz: Das Bundeskabinett hat Ende Januar das Gesetz zur Reduzierung und zur Beendigung der Kohleverstromung und zur Änderung weiterer Gesetze beschlossen. Laut Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier werde mit dem vorliegenden Gesetzespaket die Kohleverstromung in Deutschland rechtssicher, wirtschaftlich vernünftig und sozial ausgewogen beendet.

Mehr lesen

Innovationsausschreibungen bei Erneuerbare-Energien-Anlagen: Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt tritt ab Februar die Verordnung zu Innovationsausschreibungen in Kraft. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hatte die Verordnung im Oktober vorgelegt. Der Bundestag hat sie im Dezember beschlossen. 

Mehr lesen

Stromnetze der Zukunft auf Erneuerbare Energien ausrichten: Um die Anforderungen aus dem Klimaschutzgesetz zu stemmen, muss die Energiewende deutlich beschleunigt werden. Die vier Übertragungsnetzbetreiber legten nun einen soliden Szenariorahmen für den Stromnetzausbau bis in die Jahre 2035 und 2040 vor, der dem dynamischeren Ausbau Erneuerbarer Energien und dem Kohleausstieg Rechnung trägt. 

Mehr lesen

Direktorium beschließt strategische Ausrichtung des ZDIN: In ihrer ersten ordentlichen Sitzung am 18. Dezember 2019 haben die Mitglieder des Direktoriums die Gesamtstrategie für das Zentrum für digitale Innovationen Niedersachsen (ZDIN) festgelegt, mit dem Ziel, das ZDIN als feste Instanz für Innovation und Digitalisierung in Niedersachsen zu etablieren.

Mehr lesen

Schluss mit Dauerblinken an Windrädern: Der Bundesrat hat Mitte Februar den Änderungen der Allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen mit Maßgaben zugestimmt. Damit ist ein weiterer Schritt auf dem Weg hin zu einer bedarfsgerechten Kennzeichnung von Windrädern getan. Künftig werden Windenergieanlagen nur noch dann leuchten, wenn tatsächlich ein Flugzeug in der Nähe ist.

Mehr lesen

Windenergie Flaute bei Ausschreibungen setzt sich fort: Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am 19. Februar 2020 die Zuschläge der technologiespezifischen Ausschreibungen „Windenergie an Land“ sowie „Solarenergie“ erteilt. Während sich bei der Windenergie der Negativtrend weiter fortsetzt, bleibt die Nachfrage im Solarsektor hoch.

Mehr lesen

Honé im Dialog mit regionalen AkteurInnen zu „Grünem Wasserstoff“: Niedersachsens Europaministerin Birgit Honé hat am 21. Februar in Oldenburg mit AkteurInnen aus Wirtschaft und Kommunen aus der Region Weser-Ems sowie den Niederlanden Fragen der Nutzung und Erzeugung grünen Wasserstoffs erörtert. Hintergrund des Treffens ist ihre Ernennung zur Berichterstatterin zum Thema „Grüner Wasserstoff“ der Fachkommission für Umwelt, Klimawandel und Energie (ENVE) des Ausschusses der Regionen (AdR).

Mehr lesen
© Shutterstock

Neue Förderrunde für investive kommunale Klimaschutz-Modellprojekte: Um Kommunen bei der Nutzung der Potenziale zur Steigerung der Energie- und Ressourceneffizienz sowie zur Einsparung von Treibhausgasen zu unterstützen, fördert das Bundesumweltministerium (BMU) kommunale Klimaschutz-Modellprojekte. Die Förderung erfolgt im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative (NKI). Das nächste Auswahlerfahren, in dem Projektskizzen eingereicht werden können, findet vom 1. März bis zum 30. April 2020 statt.

Mehr lesen

"Bundespreis Umwelt & Bauen“: Mit dem neuen „Bundespreis Umwelt und Bauen“ des Bundesumweltamtes, der 2020 erstmals vergeben wird, sollen Projekte mit Vorbildcharakter in puncto Nachhaltigkeit ausgezeichnen werden – nicht nur in den klassischen Bereichen Bestand und Neubau, sondern zudem in fünf weiteren Kategorien. Bewerben können sich alle AkteurInnen des Baubereichs. Teilnahmeschluss ist der 15. April 2020.

Mehr lesen

Modellförderung „Smart Cities“ des Bundes: Um Kommunen bei der Umsetzung einer modernen Infrastruktur zu unterstützen, fördert das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) kommunale Modellprojekte für den Bereich Smart Cities. Mithilfe der Förderung sollen für deutsche Kommunen strategische und integrierte Smart-City-Ansätze entwickelt und erprobt werden. Die bereits begonnene Antragsrunde endet am 20. April 2020.

Mehr lesen

Handwerk 4.0: digital und innovativ: Mit der Richtlinie zur Förderung von Zuwendungen für den Forschungsschwerpunkt „Handwerk 4.0: digital und innovativ“ verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, die Entwicklung maßgeschneiderter, innovativer und digitaler Technologien im Handwerk voranzutreiben. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Forschungs- und Entwicklungs-Programms „Innovationen für die Produktion, Dienstleistung und Arbeit von morgen“. Projektskizzen sind beim Projektträger Karlsruhe (PTKA) bis zum 4. Mai 2020 einzureichen.

Mehr lesen
© Shutterstock
04.03.2020, Hannover, 18. Forum Energie und Bau


10.03.2020, Bonn, 13. DStGB-Klimaschutzkonferenz „Kommunen aktiv für den Klimaschutz“

10.-12.03.2020, Düsseldorf, Energy Storage Europe

11.03.2020, Berlin, Fachdialog "Neue Konzepte der EU für die Bürgerenergiewende"

12.03.2020, Berlin, Dialogforen 2020 - Rettet das Klima - Innovation gegen den Untergang

19.03.2020, Wolfsburg, Zukunft ohne Öl und Gas - Kommunen planen ihre Wärmeversorgung


20.03.2020, Oldenburg, 13. Tag der Ökonomischen Bildung "Klimawandel als Herausforderung"

24.03.2020, Berlin, Tech Festival

25.03.2020, Bremen, RENN.nord – Jahreskonferenz 2020

26.03.2020. Oldenburg, 1. Oldenburger Innovationstag

26.03.2020, Berlin, BEE-Forum - 20 Jahre EEG

07.-08.04.2020, Hamburg, 17. Hamburg Offshore Wind Conference

20.04.2020, Hannover, Innovationstag 2020


20.-24.04.2020, Hannover, Hannovermesse

22.-23.04.2020, Rostock, 9. Zukunftskonferenz: Wind & Maritim

27.-28.04.2020, Eisenach, 25. Deutscher Fachkongress für kommunales Energiemanagement

28.04.2020, Hannover, PPA als neue Säule im Ausbau der Erneuerbaren

27.-28.05.2020, Göttingen, 12. Göttinger Energietagung
Oldenburger Energiecluster OLEC e.V.
Marie-Curie-Straße 1
26129 Oldenburg
Deutschland
0441 36116565
info@energiecluster.de
Datenschutzhinweise

Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.